Sternenegg

Skihaus Sternenegg, 1’497m (SZ)

Die Sternenegg ist eine Selbstversorgerhütte unweit der Ibergeregg, die unseren Mitgliedern mit ihren Angehörigen und Freunden von Oktober bis Mai offen steht. Das urchige, im Herbst, Winter und Frühjahr durch den SAC Rossberg gemietete Älplergebäude, ist an Wochenenden durch Mitglieder bewartet. Suppe, Käse, Getränke, Kuchen und Süssigkeiten werden verkauft – selbstverständlich auch an Tagesgäste!

Aktuelles

  • Start in die Wintersaison 2020/2021 am 3./4. Oktober 2020!
    Unser Skihaus Sternenegg wird am Wochenende durch Vereinsmitglieder bewartet. Die Hüttenchefs und alle Hüttenwarte/Hüttenwartinnen freuen sich auf Euren Besuch!
  • Unsere neuen Hüttenchefs: Fred Blickenstorfer & Jeannette Hürlimann
  • Wie sind die Strassen- & Schneeverhältnisse um die Sternenegg?
    >> Ein Blick auf die Ibergeregg Webcam hilft.

Wer hat Hüttendienst?

Hüttenzustieg

Von der Ibergeregg Passstrasse ab Eseltritt (1’310m) oder ab Ibergeregg Passhöhe (1’405m) in 45 Minuten zu Fuss, mit Schneeschuhen oder mit Tourenski erreichbar.
Alternativ im Winter Zufahrt mit Ski vom Skilift Laucheren oder ab Spirstock – auch mit Alpinski.

 

Hüttenchefs

Fred Blickenstorfer & Jeannette Hürlimann
Tel. 079 420 45 00
E-Mail: sternenegg@sac-zug.ch

zustiegesternenegg

Touren

Winter:
Der Skitouren-Klassiker: Laucherenstöckli
Abstecher von der Illgauer Skisafari
Skitourenfahrern bieten sich viele Möglichkeiten für leichte Skitouren.
Ideales Gelände für Schneeschuhwanderer.
Die Ski- und Snowboardpisten von Hoch-Ybrig und Ibergeregg/Mythen sind vom Skihaus Sternenegg her problemlos erreichbar.

Herbst/Frühjahr:
Grosser & Kleiner Mythen, Haggenspitz, Firstspitz und Spirstock
In der Nähe befindet sich der Klettergarten des Gross- und Chli Schijen.

SAC-Tourenportal