Tourenprogramm

Print Friendly, PDF & Email

Napfbergland: St. Urban

DatumMi 3. Jan. 2024 1 Tag
GruppeSektion
AnlasstypTour
Tourenleiter 1
Typ/Zusatz:Wa (50 Wandern (T1 - T3))
AnforderungenKond. A
Techn. T2
Auf-, Abstieg/Marschzeit+290Hm, -230Hm, 4h/13.5Km
ReiserouteÖV
Unterkunft / VerpflegungKloster St. Urban, Cafeteria
KartenGrenzpfad Napfbergland (Route 65)
RouteLangenthal - St. Urban - Melchnau/Altbüron
Route / DetailsNapfbergland (Teil der Etappe 1), bis Melchnau/Altbüron.
Alternative: Ab St. Urban über Walliwil nach Murgenthal (1h, 5Km)
ZusatzinfoDie erste Etappe ist mehrheitlich flach und startet in Langenthal. Über Wiesen und Wälder erblicken Sie schon bald das Zisterzienserklosters St. Urban. Ein Gang in die Kriche mit dem berühmten Chorgestühl lohnt sich auf jeden Fall. Weiter geht es der Rot entlang bis zum nationalen Kulturerbe, den Wässermatten. Ein Highlight ist sicher die Burgruine Grünenberg in Melchnau von welcher der Weg über das Hochplateau von Goniswil führt.
AusrüstungWarme Kleider (Zwiebellook), evtl. Stöcke, gute Schuhe (Sohle), warmes Getränk, Proviant.
AnmeldungTelefonisch, Schriftlich, Online von Mi 1. Nov. 2023 bis Mo 1. Jan. 2024
anmelden ist nicht möglich