Tourenprogramm

Print Friendly, PDF & Email

Von Spiez über den Hondrichhügel /ausgebucht

DatumMi 3. Apr. 2024 1 Tag
GruppeSektion
AnlasstypTour
Tourenleiter 1
Typ/Zusatz:Wa (50 Wandern (T1 - T3))gemütlich
AnforderungenKond. A
Techn. T1
Auf-, Abstieg/Marschzeit+/-365Hm, 4h30
ReiserouteÖV
Unterkunft / VerpflegungPicknick aus dem Rucksack
RouteSpiez-Hondrichhügel- Krattigen - Faulensee - Spiez
Route / DetailsMit dem Zug nach Spiez Kaffeehalt im Spiezer
Wanderung über den Hondrichhügel hinunter nach Krattigen und zurück über Faulensee nach Spiez
ZusatzinfoTreffpunkt: 07:20 Bahnhof Zug, Gleis 3
Zug ab 07:31, Zürich an 07:55, Zürich ab 08:02 (Gleis 31), Spiez an 09:33
Spiez ab 16:22, Zürich an 17:58, Zürich ab 18:05, Zug an 18:29
Billette selber lösen (Zug-Spiez retour mit 1/2-Tax CHF 75.00

Wanderung: Zuerst geht es aufwärts durch ein gepflegtes Wohnquartier, dann durch den Wald auf den 852 m hohen Hondrichhügel. Nahe dem höchsten Punkt begeistert eine kleine Aussichtsplattform mit einem spektakulären Panorama. Das Suldtal, das Kiental und das Kandertal liegen im Blickfeld. Dahinter brüstet sich das Blüemlisalp-Massiv als Chef im Ring. Via Hondrich gehts weiter bis nach Krattigen. Grandiose Ausblicke auf den Thunersee sowie aufs Gipfelduo vom Sigriswiler Rothorn und vom Niederhorn begleiten diesen Abschnitt. Der Blick zurück zeigt die mächtige Gipfelpyramide des Niesens in seiner ganzen Pracht. Nach einem kurzen, steilen Abstieg erreicht man das Seeufer. Ein sehr schön angelegter Uferweg verläuft schliesslich via Faulensee zurück nach Spiez.
AusrüstungWanderschuhe, evtl. Stöcke, Picknick aus dem Rucksack, Sonnenschutz
Beschreibung Beschreibung.pdf
DurchführungskontaktTourenleiterin
AnmeldungTelefonisch, Schriftlich, Online von Mo 4. März 2024 bis Mo 1. Apr. 2024, Max. TN 18 / 20
anmelden ist nicht möglich