Tourenprogramm

Print Friendly, PDF & Email

Schrattenfluh/Hengst 2091 M

DatumMi 7. Sept. 2022 1 Tag
GruppeSektion,Senioren
Leitung
Neudorfstrasse 2
6312 Steinhausen
Telefon P 041 741 22 60
Mobile 079 552 65 77
E-Mail:
Typ/Zusatz:Wa (50 Wandern (T1 - T3))
AnforderungenKond. C
Techn. T3
Auf-, Abstieg/Marschzeit+/-1200Hm, 6.5h/16Km
ReiserouteÖV
Unterkunft / VerpflegungAus dem Rucksack
Route / DetailsRundwanderung Hirsegg-Alp Schlund-Hängst-Chlushütte-Hirsegg.
Unterwegs in einer Mondlandschaft. Der lange, steile Aufstieg führt durch ein Wirrwarr von Schründen und zerfressenen Felsbändern.
ZusatzinfoDie Schrattenfluh grüsst schon während der Anfahrt. Vorerst geht's über Alpweiden und unter knorrigen Tannen durch bergauf. Dann folgt die Karstlandschaft. Der anspruchsvolle Weg führt über teilweise gewaltige, messerscharfe Felsbänder und enge Schratten. Hier ist Vorsicht geboten. Das Ziel ist die höchste Erhebung der Schrattenfluh, der Hengst. Nach einer einfachen Gratwanderung führt der Weg via Chlushütte zurück zum Ausgangspunkt.
AusrüstungDem Wetter angepasste Ausrüstung, feste Bergschuhe obligatorisch, Wanderstöcke, genügend Flüssigkeit.
Beschreibung Beschreibung.pdf
AnmeldungTelefonisch, Schriftlich, Online von Mo 15. Aug. 2022 bis So 4. Sept. 2022, Max. TN 9 / 10
anmelden ist nicht möglich