Tourenprogramm

Print Friendly, PDF & Email

Welterbe Sardona: Obererbs Trail, Elm

Datum Mi 10. Feb. 2021 1 Tag
Gruppe Sektion,Senioren
Anlasstyp Tour
Leitung
Leihgasse 102
6340 Baar
Telefon P 079 126 07 30
Mobile 079 126 07 30
E-Mail:
Typ/Zusatz: Sw (15 Schneeschuhwandern)
Anforderungen Kond. B
Techn. WT2
Auf-, Abstieg/Marschzeit +/-460Hm, 4h/7Km
Reiseroute ÖV
Unterkunft / Verpflegung Fondue in der Skihütte Obererbs (Voranmeldung)
Karten Schneeschuhtour: 990
Route Elm, Walenbrugg–Elm, Walenbrugg
Route / Details Die Schneeschuhwanderung nach Obererbs bietet «Natur pur», abseits von Hektik und Rummel geht es durch Wald und Flur. Ständige Begleiter: Glarner Bergriesen wie Hausstock, Vorab und Tschingelhörner.
ZusatzinfoBei der Militärkantine Walenbrugg beginnt die markierte Tour. Zuerst führt die gut angelegte Spur gleichmässig aufwärts durch den Erbserwald. Aufmerksame Wanderer sehen hier neben der eigenen Spur auch jene von Fuchs, Hase und Gams – und mit etwas Glück gar die Tiere selbst.

Nun beginnt die waldfreie Zone. Begleitet werden die Schneeschuhläufer nun durch die Elmer Bergkulisse: Die Nordwand des Hausstocks (3158 m.ü.M), die schroffen Abhänge unter dem Vorab und das Zwölfihorn bilden ein imposantes Panorama. Auf der Ebene sind – je nach Schneehöhe – bereits die Alphütten des Oberstafels Erbsalp erkennbar. Das Ziel der Tour, die Skihütte Obererbs, rückt näher. Fahnenstock, Piz Sardona und Piz Segnes tauchen auf, im Talgrund sind die Bauernhöfe im Süden von Elm sichtbar. Bei der Hütte angekommen, wartet abermals ein herrlicher Ausblick auf die Hausstock-Nordostwand und die Sardona-Welterberegion, die von den Tschingelhörnern mit ihren rauen Zacken sowie dem berühmten Elmer Martinsloch dominiert wird.

Auf dem Rückweg, vorbei an Alphütten im Winterschlaf, führt der Trail über freies Alpgelände. Von Weitem ist ein Teil des Schneesportgebietes Elm Schabell sichtbar. Nun geht es abwärts durch den Erbserwald und schon bald ist die Aufstiegsroute erreicht, welche auf gleicher Spur abwärts zum Startgelände Walenbrugg zurückführt.
Anmeldung Telefonisch, Schriftlich, Online von Fr 1. Jan. 2021 bis Mo 8. Feb. 2021, Max. TN 0 / 16
anmelden ist nicht möglich