Die weisse Gefahr – Umgang mit Lawinen (Ausstellung im ALPS, Kulturseite im ECHO)

Kultur, News

Im neuen Rossberg-ECHO-Heft Nr. 1/2019 ist die Kulturseite dem Thema  „Lawinen“ gewidmet. Sie sind zwar ein Naturereignis, aber mit kulturellem „Beigeschmack“. Die UNESCO hat Ende 2018 den Umgang mit Lawinen in das immaterielle Kulturerbe aufgenommen. Bis April 2019 ist im Biwak des Alpinen Museums Bern (ALPS) zudem eine entsprechende Ausstellung zu sehen. Zum Lawinenschutz oberhalb von St. Antönien, GR („Die Abschaffung des weissen Todes“) gibt es ein interessantes Fotobuch. Und schliesslich sind zum Thema Lawinen beim Bundesamt für Kultur („Lebendige Traditionen“) und dem Institut für Schnee- und Lawinenforschung viele Informationen abrufbar.

Ausstellung im Alpinen Museum  /  Fotobuch St. Antönien  /  Bundesamt für Kultur  /  Institut Schnee- und Lawinenforschung  /  Kulturseite ECHO 1/2019